skip to Main Content

79 Kunstausstellung: Vernissage NATURE IN DIVERSITY

Es wird “wild & divers” mit Kunst von Claudia Egge & Robin Cruise

Donnerstag, den 19. November 2022 ist die Kunstaustellung “NATURE IN DIVERSITY” oder “Natur in Diversität” mit einer großartigen Vernissage gestartet.

Die ersten Gäste waren schon vor dem offiziellen Beginn (19 Uhr) in Nissis Kunstkantine und es wurde immer voller. Viele begeisterte Kunstinteressierte, Familie & Freunde kamen für diese “wilde” und tolle Vernissage.

Zu sehen sind Malereien von Claudia Egge. So vielseitig die Techniken sind, in denen sie ihre Kunstwerke erstellt, diese reichen von Aquarell-, Acryl-, Pastell-, Ölmalereien bis zu Kunstdrucken, so vielfältig sind auch die Themen, die ihre Kunstwerke behandeln: Tiere, Porträts, Landschaften und auch Stillleben kann man unter ihren Kunstwerken entdecken. Dennoch lässt sich ein prägnanter Stil erkennen und alle Themen und Techniken fügen sich in ihren Unterschieden zu einem Bild: Der lebenden Fantasie der Künstlerin.

Die Malereien von Robin Cruise verfolgen dagegen ein prägnantes Thema: Wilde Tiere! Diese sind meist im Dialog dargestellt und durch einen farbig akzentuierten Hintergrund ins Spotlight gesetzt. Die wunderschön gearbeiteten Acrylarbeiten setzen den Schwerpunkt auf die Tierwelt, die doch immer mehr durch den Menschen bedroht wird. Eine Tatsache auf die auch Robin Cruise aufmerksam machen möchte.

Mehr zu Robin Cruise und seinen Kunstwerken findet ihr in Nissis Künstlerinterview auch Nissis Talk auf unserem YouTube Channel.

Bernd Roloff hat die Gäste wie gewohnt mit einer Laudatio unterhalten:

„Auf die Frage, wie denn nun unsere Künstler ihre Werk-Titel finden, meint Robin: „Die Titel denke ich mir einfach aus.“ Claudia sagt: „Meine Titel sind die intellektuelle Erweiterung des Dargestellten.“

Als seine Mission und Antriebskraft nennt Robin Cruise ausdrücklich, ein Bewusstsein für die Schönheit der Natur zu erschaffen. Beide Künstler sind leidenschaftlich bei der Sache. Robin spricht von einer Besessenheit ab 6:00 Uhr morgens. Claudia Egge spricht von sich selbst als eine Triebtäterin auf Papier und Leinwand. Bei aller Besessenheit arbeitet Robin immer nur an einem Bild. Claudia arbeitet manchmal an mehreren Werken zugleich. Triebtäterin eben.”

Bernd Roloff

Darauf wurde erneut in einer Liveperformance ein weiterer ikonischer “Nissi-Anzug” zu einem Kunstwerk. Robin verzierte den Rücken mit einem rotem Nashorn und seinem Wunsch nach Frieden mit “Peace”. Claudia bemalte den Kragen mit einem Schachbrettmuster und Yin& Yang Symbolen. Es war wieder ein Highlight des Abends.

Unter den Gästen fanden sich Indra Afia, eine wunderbare Musikerin, die mit ihrer Stimme auf Nissis Kunst auf Rädern 2022 im September die Gäste verzaubert hat und auch “Kiezpirat Kalle Haverland” war dabei. Zum Abschluss des Abends verzückten diese beiden uns mit dem spontanen Ständchen “Nachts auf der Reeperbahn”.

Auch Künstler Markus Blazaizak war zu Besuch. Die Kunstwerke und seine Ausstellung SILENTIUM des Markus Blazaizak könnt ihr in unserem Journal und seinem Atelier Bluesec.Art nachverfolgen.

Der Abend wurde wieder unter dem Blitzgewitter der Gäste und unseres Fotografen Jerzy Pruski begleitet.


Einen kleinen Einblick in die Kunstausstellung erhaltet ihr ebenfalls im Beitrag des Hamburg Journals vom 4.12.2022. Dort werden die Kunstwerke in Nissis Kunstkantine von Claudia Egge & Robin Cruise als Kulturtipp vorgestellt (min. 10:00 – 10:36).

Die Kunstausstellung wurde bis zum 25.01.23. verlängert. Ihr könnt sie euch von Mo-Fr. 12 – 16 Uhr hier in Nissis Kunstkantine anschauen.


Weitere Impressionen von der Vernissage am 19.10.23:


Nissis Künstlerinterview mit Robin Cruise:

Back To Top
Suchen
Translate »