skip to Main Content

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF

14. Juni 2022
Besprechung des Interviews

Alles um die Kunst: Für Nissis Kunstkantine YouTube-Interviewserie „Nissis Talk“ waren Nissi Roloff und ihr Team am 10. Juni zu Besuch im Atelier von Künstler Gerd Rehme in Travemünde. 

Wir erreichten das Seebad am frühen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein – eine erfrischende Meeresbrise, Möwen und Urlaubsfeeling inklusive. Gerd Rehme strahlte mit der Sonne um die Wette und grüßte uns gut gelaunt aus dem Fenster seines Ateliers, gelegen in den oberen Stockwerken eines weißen Wohnhauses – direkt an der Travepromenade. Mit entsprechend inspirierendem Blick auf den Hafen.
Die Überraschung: bei diesem Künstleratelier handelt sich um ein umfunktioniertes 1-Zimmer Apartment. Sehr sympathisch, wie der Gastgeber, so dass die Dreh- und Fotoarbeiten auf engem Raum locker von statten gingen.

Hier bieten wir Ihnen einen kleinen fotografischen Einblick in die Produktion des Interviews zu Nissis Talk. Gerd Rehme hat uns vorab einige Fragen beantwortet.

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF 1

Nissi Roloff: Wer bist Du? Berichte uns in ein paar Stichworten etwas aus Deinem persönlichen Leben.

Gerd Rehme: Berufsstart als Fotograf für Werbefotografie – später während anderer beruflicher Tätigkeiten. Beginn mit Ölmalerei – in den 2010er Jahren Kurse in Acrylmalerei, dann Kursstudium in Hannover bei bekannten Malern aus Österreich, der Schweiz und aus Deutschland – 2020 Aufnahme des Studiums an der Akademie für Malerei in Berlin bei Ute Wöllmann, Meisterschülerin von Professor Georg Baselitz – Studienziel: Hauptstudium, Masterstudium, Meisterschüler.


Nissi Roloff: Was ist Deine Inspirationsquelle und was motiviert Dich?

Gerd Rehme:  Inspirationen schöpfe ich aus allem, was mit Wasser zu tun hat, aber auch aktuelle Themen wie z.B. die wachsende psychische Belastung des menschen oder die Entwicklung der digitalen Erfassung des Menschen und der Künstlichen Intelligenz. Motiviert werde ich durch die Möglichkeit gelungene Bilder zu schaffen und damit Anerkennung zu finden.

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF 2
Gerd Rehme erzählte uns, dass er kürzlich im Rahmen seines Studiums mit Norbert Bisky über das Bild zur künstlichen Intelligenz (links zu sehen) gesprochen hat.

Nissi Roloff: Wann und wie bist Du mit Kunst in Berührung gekommen?

Gerd Rehme: Als Fotograf auch mit Fotokunst beschäftigt, später mit Malerei durch Bücher und Besuch von Ausstellungen und Museen.


Nissi Roloff: Gibt es eine besondere Technik, Handwerk oder künstlerische Stilrichtung, die Du für Deine Werke bevorzugst?

Gerd Rehme: Sicher hat sich mein Malstil von der abstrakten nun mehr zur gegenständlichen Malart verändert. 

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF 3

Nissi Roloff: Wie und mit welchen Materialien arbeitest Du?

Gerd Rehme: Der Einsatz von unterschiedlichen Materialien wie z.B. Sägespänen, Sand oder Eisenrost fasziniert mich, in jüngster Zeit auch die Collage unter Einsatz von echten Elektronikteilen.


Nissi Roloff: Was ist Dein größter Wunsch für Dich als kunstschaffender Mensch?

Gerd Rehme: Malerisch ein hohes Niveau mit größter Authentizität zu erreichen.

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF 4

Nissi Roloff: Welche Träume hast Du? Was und wen möchtest Du mit Deiner Kunst erreichen?

Gerd Rehme: Aufmerksamkeit auf großen Messen zu  erzielen und von der Fachwelt anerkannt zu werden.


Nissi Roloff: Wie bist auf auf mich, Nissis Art Gallery und Nissis Kunstkantine aufmerksam geworden?

Gerd Rehme: Durch Deine Aktivitäten bei Instagram und die Präsenz im Internet.

NISSIS TALK: KÜNSTLER GERD REHME IM INTERVIEW MIT NISSI ROLOFF IN TRAVEMÜNDE | MAKING-OF 5

Nissi Roloff: Warum möchtest Du mit mir und unserem Team zusammen arbeiten?

Gerd Rehme: Du und Dein Team finde ich sympathisch, kompetent und halte Euch für sehr erfahren im Kunstmarkt und gut vernetzt.


Nissi Roloff: Was möchtest Du noch über Dich berichten?

Gerd Rehme: Über meinen „Nebenzweig“, Kunstfotos von Spiegelungen in Wasserflächen, besonders in Pfützen.


Lesen Sie auch den Beitrag zu Nissis 5 Fragen an Gerd Rehme. Das ganze Video ist bald auf unserem Youtube Kanal zu sehen.

Back To Top
Suchen
Translate »