skip to Main Content

Nissis 5 Tipps

Inspiration und Events rund um Kunst und Kultur.

Nissis persönlicher Guide.

Willkommen zu einem aufregenden kulturellen Rundgang durch Hamburg im September! Nissi hat eine handverlesene Auswahl an Veranstaltungen und Aktivitäten zusammengestellt, die diesen Monat in der Hansestadt auf Sie warten. Tauchen Sie mit uns ein in eine Welt voller Kunst, Musik und kultureller Vielfalt, und entdecken Sie, was Hamburg im September zu bieten hat.


  1. NISSIS KUNST AUF RÄDERN 2023
  2. DALÍLAND
  3. THE WANDERERS – TANZPERFORMANCE IN DER AUSSTELLUNG „KEINE ILLUSIONEN“ IN DER GALERIE DER GEGENWART
  4. „HOMELESS GALLERY“ BEIM REEPERBAHN FESTIVAL
  5. FILMFEST HAMBURG

1. NISSIS KUNST AUF RÄDERN 2023

© Jerzy Pruski/ Nissis Kunstkantine

Wann? Sa. 02.09.2023 I 14-22 Uhr

Wo? Am Überseeboulevard HafenCity und im Automuseum Prototyp (Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg)

Am Samstag, den 02.09.2023, kann man ein faszinierendes kulturelles Erlebnis in der HafenCity Hamburg erleben. Bereits zum vierten Mal findet „Nissis Kunst auf Rädern“ statt, ein Event, das die Liebe zu Oldtimern mit zeitgenössischer Kunst in einem atemberaubenden Ambiente vereint.

Das Event findet an zwei Orten in der HafenCity statt: am Überseeboulevard und im Automuseum Prototyp. Am Überseeboulevard werden wunderschöne und seltene Oldtimer-Klassiker ausgestellt. Von legendären Automarken wie Ferrari, Lamborghini, Mercedes und Porsche bis hin zu Rolls Royce und Volkswagen werden erlesene motorisierte Schätze präsentiert. Im Automuseum Prototyp wird währenddessen ein Prototyp Auto von Larissa Kerner, Otto Waalkes und Markus Blazaizak in einer Live-Painting-Aktion bemalt. Im Automuseum wird es bis Ende des Jahres ausgestellt und anschließend versteigert – der Erlös kommt Eltern zugute, deren Kinder im Wachkoma liegen.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist zweifellos die Live-Painting-Aktion auf der Bühne am Überseeboulevard, bei der die international renommierte Künstlerin Jeannine Platz einen Anzug von Nissi bemalt. Darüber hinaus bieten weitere talentierte Künstler*innen, darunter Sven Rosé, Bernd Lehmann und Melek Göktas, beeindruckende Live-Painting-Aktionen und Kunstwerke. Gleichzeitig kann man in Nissis Kunstkantine die Ausstellung „Ganz ’n‘ Rosa“ mit Werken von Markus Blazaizak und Wolfgang Jung bewundern.

Der Höhepunkt des Tages ist die große Stadtrundfahrt, bei der die Oldtimer eine malerische Route durch die HafenCity, entlang der Elbphilharmonie, den Landungsbrücken, der Reeperbahn und mehr befahren. Der Abend klingt mit Live-Musik von Indra Afia & Band und DJ Janick Zebrowski, Tanz, anregenden Gesprächen, kulinarischen Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken in fröhlicher Atmosphäre aus.

„Nissis Kunst auf Rädern“ ist nicht nur eine Hommage an die automobile Geschichte, sondern auch ein inspirierendes kulturelles Erlebnis, das Kunst, Musik und die Faszination für Oldtimer auf einzigartige Weise vereint. Ein absolutes Muss für Kunst- und Autoenthusiast*innen!

Nissis Kunst auf Rädern (kunst-auf-raedern.com)


2. DALÍLAND

© SquareOne Entertainment

Wann? ab 07. September 2023

Wo? Koralle Kino, Kattjahren 1, Hamburg

„DALíLAND“ ist ein faszinierendes Filmwerk, das das Leben des Surrealisten Salvador Dalí und seiner Muse Gala in den 1970er Jahren in New York beleuchtet. Gespielt von Oskar Preisträger Ben Kingsley und Barbara Sukowa, zeigt der Film die späteren Jahre ihrer ungewöhnlichen Ehe, während sie im schillernden „DALíLAND“ der Glam-Rock-Ära Manhattans leben. Die Handlung enthüllt die Brüche in ihrer Beziehung, während Rückblenden ihre intensive Liebe darstellen. Regie führte Mary Harron. Der Film bietet ein bewegendes Drama über Liebe, Kunst und das Leben zweier faszinierender Persönlichkeiten. Ein absolutes Must-See für Film- und Kunstliebhaber*innen.

Dalíland | Offizielle Website | 07 September 2023 (daliland-film.de)


3. THE WANDERERS – TANZPERFORMANCE IN DER AUSSTELLUNG „KEINE ILLUSIONEN“ IN DER GALERIE DER GEGENWART

© Borja Bermudez

Wann? Mi.-So. 06.-10.09.2023 I 18:30 – 19:45 Uhr

Wo? Hamburger Kunsthalle/ Galerie der Gegenwart, Glockengießerwall 5, Hamburg

„THE WANDERERS“ – Eine außergewöhnliche Tanzperformance in der Ausstellung „Keine Illusionen: Malerei im Raum“. Die ManNera Tanzkompagnie verwandelt die Ausstellung in ein poetisches Gesamtkunstwerk, in dem Bewegung, Klang, Raum und Bilder verschmelzen. Das Publikum wird einbezogen und kann vor und in den Bildern interagieren, um einen einzigartigen flüchtigen Moment zu schaffen. Die Performance erkundet das Labyrinth des Lebens und die Rolle der Konditionierung in unserer Wahrnehmung. Ein unvergessliches kulturelles Erlebnis in Hamburg.

The Wanderers | Hamburger Kunsthalle (hamburger-kunsthalle.de)


4. „HOMELESS GALLERY“ BEIM REEPERBAHN FESTIVAL

© Homeless Gallery

Wann? Do.-Sa. 21.-23.09.2023 I 17 Uhr

Wo? s. Webseite des Veranstalters

Die Homeless Gallery ist eine bemerkenswerte Kunstaktion von Hinz&Kunzt und der Hamburger Kunsthalle und ist Teil des diesjährigen Programms beim Reeperbahn Festival. Angesichts der anhaltenden Krisen, die vor allem Obdachlose schwer treffen, entstand die Idee, Kunst zu schaffen, um Hilfe für Bedürftige zu generieren. Die persönlichen Geschichten von Hinz&Kunzt-Verkäufer*innen wurden in 30 Kunstwerke umgewandelt, die Geschichten von Trauer, Hoffnung und Überleben erzählen. Künstliche Intelligenz spielte dabei eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung dieser Lebensgeschichten in Bilder. Mithilfe der Künstlichen Intelligenz können die „Hinz&Künztler*innen“ ihre persönlichen Lebensgeschichten auf Leinwand bringen, ohne Pinsel und Farbe verwenden zu müssen. Die Technologie dahinter basiert auf einem Text-zu-Bild-Generator, der auf verschiedene Kunstdatenbanken zugreift. Die Homeless Gallery ist mobil und präsentiert sich an Orten, die Obdachlose frequentieren. QR-Codes ermöglichen den Zugriff auf weitere Informationen zu den Kunstwerken, und ein Ausstellungskatalog ist erhältlich. Die Kunstwerke werden nach ihrer Zeit in der Straße in einer Auktion versteigert, wobei die Erlöse Hinz&Kunzt unterstützen und den Verkäufern zugutekommen.

Reeperbahn Festival | Programme Festival


5. FILMFEST HAMBURG

© Filmfest Hamburg

Wann? 28.09.-07.10.2023

Wo? Kinos: Abaton, Alabama, CinemaxX Dammtor, Metropolis, Passage und Studio-Kino

Besuchen Sie das 31. Filmfest Hamburg im September/Oktober! Dieses renommierte Filmfestival in Hamburg feiert jährlich über 45.000 Filmfans und präsentiert über zehn Tage hinweg rund 130 nationale und internationale Filme in verschiedenen Genres. Von Arthouse-Filmen bis hin zu Mainstream-Kino ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Festival zieht nicht nur etablierte Regisseur*innen und Schauspieler*innen an, sondern bietet auch eine Plattform für aufstrebende Filmemacher*innen. Neben Filmvorführungen gibt es eine Vielzahl von Preisen, darunter den Douglas Sirk Preis, und ein umfangreiches Rahmenprogramm, das den kulturellen Austausch fördert. Ein Muss für Filmbegeisterte und Kulturliebhaber*innen!

FILMFEST HAMBURG 2023

Back To Top
Suchen
Translate »