skip to Main Content

Die Hafencity erwacht

Dancing City

Zuerst erschienen die Straßen und Gebäude leblos. Mit den Jahren ist der neue Stadtteil gewachsen und erwacht. Nun steht er da…. jung, bunt, lebendig und wächst Tag für Tag. Die Unterschiedlichkeit der Gebäude auf so engem Raum, beeindruckt und fasziniert. Der Eindruck entsteht, dass die Architekten dort die Spielwiese ihrer Fantasie gefunden und ausgelebt haben.

Die komprimierte, vielschichtige Bebauung erzeugt Energie, Linien führen zueinander, übereinander, umschlingen sich, stoßen sich ab, ziehen sich an.Harmonien und Disharmonien führen zu einer besonderen Spannung. Katrin Sandmann-Henkel erreicht, durch die Mehrfachbelichtungen ihrer Fotos, eine Abstraktion und bringt so Gebäude in Bewegung, zum Tanzen.

Klare Linienführung ist ihr wichtig, um dem Foto Struktur zu geben und den Blick zu leiten. Ihre Fotos entstehen während der Aufnahme, weniger in der Nachbearbeitung. Durch die Intensivierung der Farben, werden die Bilder noch anziehender, zeigen Kraft, Lebensfreude, Lebendigkeit und machen neugierig Bekanntes zu erkennen.