skip to Main Content
weisse Tara 4
weisse Tara

Kay Konrad, 2018

Acryl auf Holz

50 × 40 × 3 cm, Katalognummer: #5435
Thema: Spiritualität Stil: Figurativ

Dieses Kunstwerk (Acryl auf Holz) aus dem Jahr 2018 wurde gestaltet von dem Künstler Kay Konrad und ist bei Nissis Art Gallery zum Kauf verfügbar.

Die weiße Tara symbolisiert die transzendentale Wahrnehmung und die vollkommene Reinheit, gewährt ein langes Leben und schützt vor Krankheiten. Ihre sieben Augen symbolisieren höchstes Bewusstsein und ihre Fähigkeit, jegliches Leid schauen zu können (Tibetischer Buddhismus). Tara verkörpert liebende Güte zu allen Wesen. Der Legende nach war sie die erste Frau, die Erleuchtung erlangte. Sie wird als schnelle Befreierin und Weisheit aller Buddhas verehrt. Die Weisse Tara gilt im Besonderen als Heilerin, die ein langes Leben verleiht.

Preis

2400 €

Persönliche Betreuung
Persönliche Betreuung
Schneller und versicherter Versand
Versicherter Expressversand
14 Tage kostenlose Rückgabe
14 Tage kostenlose Rückgabe
Kay Konrad
Maler aus Deutschland, 1952

Seine Ideen und Motive entdeckt Kay Konrad mit Vergnügen in der Nacht, besonders in der Stunde vor Sonnenaufgang, wenn die Vögel erwachen im morgendlichen Nebel mit seinen Tautropfen, im Übergang von den geheimnisvollen Konturen der Nacht zur vertrauten Welt.Nachts hat die Welt ein besonderes Gewicht, weil das alltägliche Bewusstsein heruntergefahren ist. So stehen ihm- wie im Vorbeigehen- zwei Welten zur Verfügung. Die Welt des Alltäglichen, mit seinen strengen Anforderungen an uns auf der einen Seite und das Reich der Poesie, des Imaginären, des Wunderbaren auf der anderen. Es entstehen fantastische Bilder mit befreiender Heiterkeits-und Leichtigkeitsgarantie.

Kay Konrad
geboren 1952 in Lensahn/Ostholstein
1971-75 Studium der Malerei in Berlin an der Hochschule für Bildende Kunst - Abt. Kunstpädagogik und in Wien an der Hochschule für Angewandte Kunst - freie Malerei
Anschließend längere Studienreisen nach Indien, Nepal, Südeuropa und Afrika: Zaire, Sudan , Ägypten
seit 1978 freischaffend
1978-87 Wohnsitz im Waldviertel (Österreich) bzw. Canarische Inseln (La Gomera)
1989-91 Brasilien
seit 1993 wieder in Ostholstein,
zahlreiche Einzelausstellungen in Österreich, Deutschland u.a.
1993, 1998 und 2005 Ostholsteinmuseum Eutin
1994 Lichtwarksaal in Hamburg
1995 Kunstzentrum im Röperhof Hamburg
1997, 2007, 2014 Heimatmuseum Heiligenhafen
2011 Hans Ralfshaus für Kunst und Kultur, Neustadt/Holst.
2012 Kunstverein Soest
u.s.w.

Ankäufe: Werke im Besitz in- und ausländischer, öffentlicher und privater Sammlungen

weisse Tara 5
Das könnte Ihnen auch gefallen
Weitere Werke von Kay Konrad
Cosmic Buddha 1 Kay Konrad, Maler
Cosmic Buddha
60 × 80 × 2.5 cm, Acryl auf Leinwand, 2016, 2400 €
Welsenreich 2 Kay Konrad, Maler
Welsenreich
78 × 48 × 4 cm, Acryl auf Holz, 2017, Verkauft
nackte Eiche 3 Kay Konrad, Maler
nackte Eiche
80 × 100 × 3 cm, Acryl auf Leinwand, 2005, Verkauft
Back To Top
Suchen
Translate »