skip to Main Content
Paradise of fantasy – Seychellen Beach 2005

Manfred Milz Artwork, 2005

Airbrush-Technik

80 × 120 cm, Katalognummer: #5383
Thema: Landschaft Stil: Experimentell

Dieses Kunstwerk (Airbrush-Technik) aus dem Jahr 2005 wurde gestaltet von dem Künstler Manfred Milz Artwork und ist bei Nissis Art Gallery zum Kauf verfügbar.

Zyklus: Moderrn Art  Komposition Ein Bild von der Weite der Ruhe lädt ein zum entspannen und zum träumen! Auf der Seychelleninsel Praslin wächst die Coco de Mer. Die Meeresnuss ist, nicht nur wegen ihrer Größe, weltweit einzigartig. Sie galt als Frucht der Versuchung. In stürmischen Nächten, wenn niemand wagt, in den Wald zu gehen, soll es passieren: Die Meeresnuss-palmen feiern Hochzeit. Dann paaren sich die männlichen Palmen, deren Blütenstand aussieht wie ein meterlanger Penis, mit den weiblichen Palmen, ihre Samen gleichen einem mächtigen Frauen-Schoß. Wer dabei zusehe, so heißt es, müsse sterben. Was an diesen stürmischen Nächten passiert, weiß tatsächlich niemand. Ist es der Wind oder sind es Eidechsen und Insekten, die bei der Befruchtung helfen? Nicht nur eine Palme am blütenweißen Sandstrand, sondern die Königin unter den Palmen, die Coco de Mer. Der Standort ins Meer hinaus zuwachsen hat beeindruckt und motiviert ein kleines Kunstwerk davon zu schaffen. Ein manuelles Gemälde, digital als Airbrush-Zeichnung mit verschiedenen Zeichen-Programmen, div. Tools, wie Pinsel, Airbrush uva. per Hand am Computer gemalt, Original: Fine Art Giclée auf Leinwand, handsigniert, betitelt, datiert, Airbrush Pinseltechnik, Limitierte Auflage: je 20 Exemplare, Format 1: B 75 x H 100 cm,   850 Euro Format 2: B 80 x H 120 cm 1.200 Euro


Preis

1200 €
Persönliche Betreuung
Persönliche Betreuung
Schneller und versichterter Versand
Versichterter Expressversand
14 Tage kostenlose Rückgabe
14 Tage kostenlose Rückgabe
Manfred Milz Artwork
Freie Kunst, Grafik Design, Architektur Design, Digital Artwork, Texter, Autor aus Deutschland, 1948

Architektur Motive: Hamburgs ”Wahre Zeichen” Wie eine Perlenkette reihen sich die Wahrzeichen der Freien und Hansestadt Hamburg aneinander. Michel, Elbphilharmonie, Chile Haus, Speicherstadt und viele andere. Es hat mich gereizt, diese architektonischen ”Wahre Zeichen” neu zu interpretieren. Hamburgs ”Wahre Zeichen” sind Perlen die es Wert sind, neu inszeniert zu werden,…