skip to Main Content

87. Ausstellung mit der Kunstakademie Leonardo I Gerd Krenckel und Kyara Chotjewitz

Am 7. November erlebte Nissis Kunstkantine eine außergewöhnliche Vernissage mit der Ausstellung „Meister und Meisterschülerin“. Gerd Krenckel, Leiter der renommierten Hamburger Kunstkademie Leonardo, präsentierte zusammen mit seiner begabten Meisterschülerin Kyara Chotjewitz, auch bekannt als Kiki, eine faszinierende Kollektion von vielfältigen Werken.

Gerd Krenckel, von seinem Vater geprägt, erfuhr bereits in seiner Kindheit eine humanistische Erziehung. Die Welt der klassischen Epen weckte früh sein Interesse, und bereits im Alter von 8 Jahren erlebte er seine „Initiation“ in die Welt der Kunst. In den letzten Jahren fokussierte er sich insbesondere auf Frauenportraits, von denen ihn gerade ihre oft unentfaltete Schönheit faszinierte.

Kiki ist eine Illustrationsdesignerin, die sich auf die Beobachtung von Gefühlen und Eindrücken konzentriert. Diese Vorliebe ermöglicht es ihr, die Welt besser zu verstehen, indem sie innehält und mit ihren Empfindungen in Kontakt tritt.

Besonders aufregend war die Präsentation des Pilotfilms, bei dem Kiki 2022 das Publikumsvoting gewonnen hatte. Als Preis durfte sie ihre erste große Ausstellung in Nissis Kunstkantine abhalten. Herzlichen Glückwunsch, Kiki, zu diesem wohlverdienten Erfolg!

Die Akademie Leonardo, eine Berufsfachschule für Illustrationsdesign, hat seit 40 Jahren einen erstklassigen Ruf in der Hamburger Kunst- und Ausbildungsszene. Die Vernissage in Nissis Kunstkantine wurde zu einem denkwürdigen Ereignis, bei dem die Werke von Gerd Krenckel und Kiki im Mittelpunkt standen.

Back To Top
Suchen
Translate »